Schloss Weidenholz Oberösterreich

Nagelprobe

Die Königsdisziplin für Mauertrockenleger ist das Wasserschloss.

Im 400 Jahre alten Schloss Weidenholz in Oberösterreich war es im Laufe der Zeit zu Putzschäden und Modergeruch gekommen.
Daher wurde Accurat mit der Trockenlegung des feuchten Mauerwerks für einen Teilbereich des Schlosses beauftragt.
Am 12. 09.2017 haben wir einen Entfeuchtungsgenerator installiert und die nötigen Messungen vorgenommen: Gesamtzustand von Putz und Mauern, Mauerfeuchte nach der DARR-Methode an 4 Messstellen.

Über den Fortschritt der Mauerentfeuchtung werden wir laufend berichten.

Die erste Nachmessung fand am 18. 6.2018, also ca. 9 Monte nach
der Montage des Entfeuchtungsgenerators statt.

Das Ergebnis konnte sich, wie erwartet, sehen lassen. Aufgrund unserer Maßnahmen zur Mauertrockenlegung ist:
° Der Modergeruch verschwunden.
° Die Mauerfeuchte speziell im oberen Bereich bis zu 50 %
zurückgegangen.

Nur dort, wo der Putz extrem stark versalzen ist, konnte sich die Wirkung noch nicht voll entfalten, was wir nach nur 9 Monaten auch nicht erwartet haben.

Zur Sicherheit wurde von uns noch eine 5. Messstelle
eingerichtet. Der stark versalzene Putz soll entfernt werden, das würde dieAustrocknung des Mauerwerks wesentlich beschleunigen. 

Das Messprotokoll wird nicht veröffentlicht, kann aber im
Einvernehmen mit dem Kunden eingesehen und von uns erörtert werden..

Schnell-Anfrage

13 + 10 =

AKTUELLES

Interessante Nachmessung

Interessante Nachmessung Wunsch des Kunden war es, im untersten Bereich von Kellermauern aus Beton eine Verbesserung der Feuchtsituation durch eine zerstörungsfreie Mauertrockenlegung zu erwirken. Aus dem Messprotokoll kann man ersehen, dass sich nach bereits 11...

mehr lesen